Aktuell

Feuerverbot für Wald und Waldesnähe aufgehoben

 

Die Abteilung Wald des Amts für Landschaft und Natur (ALN) des Kantons Zürich hat erneut eine Lagebeurteilung der Waldbrandgefahr vorgenommen. Es hat sich gezeigt, dass sich aufgrund der verbreiteten Niederschläge der letzten Tage die Trockenheitssituation in den Wäldern generell entspannt hat, wenn auch nicht überall gleich viel Regen fiel. Sie hebt darum ab Dienstag, 5. Mai 2020 das kantonale Feuerverbot im Wald und in Waldesnähe (50 Meter Abstand) auf. Für den Kanton Zürich gilt ab heute Dienstag die Gefahrenstufe 3, erhebliche Waldbrandgefahr. Im Umgang mit Feuer im Wald und Waldesnähe ist weiterhin grosse Sorgfalt geboten!

RFS-Bachtel-Info-Bulletin-Waldbrandgefah

© 2020 by RFS Bachtel   IMPRESSUM   DATENSCHUTZ

  • Twitter